top of page
IMG_7104_edited.jpg

werde jetzt
erntemitglied!

Ernte sichen

Am 18.12.2022 haben wir unsere solidarische Finanzierungsrunde beendet. Darüber konnten wir bereits 60% unserer Ernte für 2023 sichern!
Die restlichen Ernteanteile vergeben wir bis zum Erntestart im April 
zum Festpreis von 95 im Monat

Info-Veranstaltungen für Neumitglieder und Interessierte:


09.02.23, 20:00-21:00
Online-Infoabend für alle Interessierten und neue Mitglieder.
Wir stellen unser Projekt vor und beantworten Eure Fragen!

Einwahl kurz vorher über Zoom HIER entlang
(
gültiger Link wird hier kurz vorher aktualisiert)

Samstag, 04.02.23, 11:00 und 14:00:
Hoftouren im Rahmen unseres 1. Mitmachtages 2023 auf Gut Kremershof.
Die Beste Gelegenheit zum Kennenlernen, Klönen und Quatschen.

 

Alle Gemüüüüüüse Fakten

Als Gemüsemitglied erhältst Du ökologisches Gemüse aus eigenem Anbau. Wenn Zukauf, dann nicht vom Großhandel, sondern aus unserem Hof-Netzwerk und nur In Ausnahmefällen. Der Gemüseanbau ist gemeinschaftlich finanziert, fair, saisonal und die Ernteverteilung erfolgt jede Woche. Der Erntevertrag gilt für die neue Saison vom 01.02.2023–31.01.2024. Erntestart wird je nach Witterung im April 2023 sein. Deine 12 Erntebeiträge kannst Du im Voraus oder monatlich bezahlen. Die Auslieferung des Gemüses erfolgt über unsere Depotstationen zwischen Wipperfürth und Köln, von da aus holst Du Dein Gemüse selbst ab. Der Richtwert eines Erntebeitrags liegt für nächstes Jahr bei 95 Euro/Monat.

Solidarische Landwirtschaft bedeutet: Eine Mitgliedschaft in einer solidarischen Landwirtschaft ist KEIN einfaches Abo einer Gemüsekiste. Die Größe der Ernteanteile kann je nach Saison und klimatischen Bedingungen schwanken. Solidarisch bedeutet, wir teilen uns die Ernte, übernehmen finanzielle Verantwortung und schützen somit Landwirt:innen davor, das Risiko von Ernteausfällen alleine tragen zu müssen - welches aufgrund des mittlerweile spürbaren Klimawandels und der nicht authentischen Lebensmittelpreise auf dem Markt sehr hoch ist und eine nachhaltige Landwirtschaft und den Gemüsebau nicht lohnenswert macht, obwohl eine gesunde Lebensmittelerzeugung das wichtigste der Welt ist. Außerdem ermöglichen wir über die genossenschaftliche Gemeinschaftsfinanzierung den Aufbau einer komplett neuen Gemüsegärtnerei und unterstützen damit gleichzeitig unsere Projekte in Bildungsarbeit und Naturschutz. Jede:r Genoss:in ist Miteigentümer:in und Möglichmacher:in. Mit Deinem Beitrag hilfst du uns, uns stetig zu verbessern und unserer Vision von Gemeinschaft und Ernährungssouveränität näher zu kommen.

Unsere finanzierunsgrunde ist abgeschlossen,

ab jetzt gibt es alle verbleibenden Anteile für 2023 zum Festpreis von 95€

jede:r kann mitmachen!

es sind noch genügend freie anteile da.

IMG_3896.jpg
Biokreis.jpg

Ein Wochenanteil im Juni (Beispiel)

Sommerkulturen

Schnittsalat  –  Salate  –  Frühlingszwiebeln  –  Lauch  –  Kohlrabi  –  Brokkoli  –  Blumenkohl  –  Spitzkohl​  –  Wirsing  –  Chinakohl  –  Weißkohl  –  Rotkohl  –  Zucchini  –  Rote Bete  –  Karotten  –  Mairübchen  –  Spinat  –  Mangold  –  Radieschen  –  Rettich  –  Tomaten  –  Paprika  –  Gurken  –  Chili  –  Aubergine  –  Kräuter  –  Stangensellerie  –  Knollensellerie  –  Bohnen  –  Dicke Bohnen  –  Erbsen  –  Kartoffeln  –  Fenchel  –  Mais  –  Stielmus  –  Pak Choi

Winterkulturen

Schnittsalat  –  Kohlrabi  –  Grünkohl  –  Schwarzkohl  –  Rosenkohl  –  Flowersprouts  –  Kürbis  –  Rote Bete  –  Karotten  –  Spinat  –  Chili  –  Kartoffeln  –  Petersilienwurzeln  –  Pastinake  –  Zwiebeln & Schalotten  –  Knoblauch

IMG_7099.jpeg

Bock auf dein eigenes gemüse?

komm am besten mal vorbei!

Von Februar bis November 2023 ist jeden ersten Samstag im Monat von 11:00 bis ca. 16:00 offener Mitmachtag. Werkeln, hacken, jäten, pflanzen – je nach Witterung wird spontan entschieden, was getan werden kann. Du kannst uns, den Hof, die Gärtnerei und das Projekt kennenlernen, all Deine Fragen stellen und dann entscheiden, ob Du Mitglied werden möchtest.

Du bist Dir schon sicher?

Dann werde Genoss:in, denn nur Mitglieder der Genossenschaft können Ernteanteile übernehmen. Mitglieder sind Miteigentümer:innen unserer Unternehmung und helfen mit ihren finanziellen Einlagen das alles hier möglich zu machen!

> Jetzt Mitglied werden

bottom of page